Haustechnik für die Zukunft
Support Hotline +43 50 483 - 7700

Badezimmer

14. Oktober 2020

Hygienisch saubere Hände

Das Thema Händewaschen hat uns in diesem außergewöhnlichen Jahr beschäftigt wie nie zuvor. Wie wasche ich meine Hände richtig? Wie lange muss ich meine Hände waschen? Und womit trockne ich sie am besten? Viele greifen gerade in öffentlichen Waschräumen am liebsten zu Papierhandtüchern. Der Nachteil dabei: umweltfreundlich sind diese nicht. Automatische Händetrockner stehen unter dem Generalverdacht unhygienisch zu sein. Mit diesem Vorurteil räumt die innovative Firma Dyson auf. Wir haben uns bei Johannes Cycha, Head of Sales Professional bei Dyson, mal genauer erkundigt.

Wieso glauben viele, Händetrockner seien unhygienisch?
Weil sie durch den Luftstrom angeblich Bakterien und Viren im Raum verteilen. Das trifft allerdings nicht zu. Alle Dyson Händetrockner sind mit HEPA-Filtern ausgestattet. Diese filtern die angesaugte Luft und befreien sie so von mikroskopisch kleinen Partikeln – darunter auch Viren und Bakterien. Vereinfacht gesagt: Dyson Händetrocknen reinigen die Luft, die sie ansaugen und sind damit absolut hygienisch und sauber.

Wie funktioniert das genau?
Der HEPA-Filter besteht aus mehreren Schichten. Als erstes wird die Luft durch eine feine Fleece-Schicht gesaugt, in dieser bleiben die größeren Partikel wie Härchen oder Staubkörner schon hängen. Danach strömt die Luft durch die HEPA-Schicht – ein feines, mehrmals gefaltetes Geflecht aus Glasfasern. Dieses ist eine hochwirksame Barriere und erfasst 99,95% der mikroskopisch kleinen Partikel. Das bedeutet: diese Schicht filtert auch Viren und Bakterien, die sich in der Luft befinden.

Das heißt also, Dyson Händetrockner können bedenkenlos verwendet werden?
Genau das heißt es. Und durch die Verwendung eines Händetrockners helfen Sie Müll zu vermeiden. Betriebe, die Dyson Händetrockner in ihren Waschräumen einsetzen, sparen damit auf lange Sicht nicht nur viel Müll, sondern auch einiges an Kosten.
Danke für das Gespräch!

Johannes Cycha ist Vertriebs- und Marketingleiter des Professional-Bereichs (B2B) von Dyson Austria GmbH. Als Experte für Innovation weiß er, dass Nachhaltigkeit nicht nur ein Trend, sondern eine Notwendigkeit ist. Unsere Welt ist so schnelllebig geworden, dass es unser aller Pflicht ist, gemeinsam an einer nachhaltigen Zukunft zu arbeiten. Bei Dyson werden daher nicht nur Produkte, sondern Lösungen angeboten.

www.dyson.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Am Puls der Zeit

Bleiben Sie am neuesten Stand

Melden Sie sich jetzt zum HOLTER Home Newsletter an und verpassen Sie keine Neuigkeiten rund um das Thema Haustechnik mehr. Wir versorgen Sie alle paar Wochen mit Tipps und Wissenswertem rund um Heizung, Klimatisierung, Wohnraumlüftung und Photovoltaik. Bestellen Sie jetzt den Newsletter und bleiben Sie am Puls der Zeit!

Copyright © 2019 Fritz Holter GmbH. Alle Rechte vorbehalten